Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
089 769-772-10

Vertragserfüllungsbürgschaften nach § 631 ff BGB

Definition

Durch diese Bürgschaft werden sämtliche Verpflichtungen des Auftragnehmers gegenüber dem Auftraggeber aus dem geschlossenen Werkvertrag abgesichert (Ausführung, Ansprüche auf Gewährleistung, Schadenersatz sowie Erstattung bei Überzahlungen usw.).

Hinweis

Die Bürgschaft kann sowohl Ansprüche nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) als auch nach der VOB/B absichern.

Ihr Vorteil

Liquiditätsvorteil, da die Bürgschaft Ihre Kreditlinie nicht belastet.

Besonders geeignet für

Alle Unternehmen des Baugewerbes, vor allem Bauunternehmen, Bauträger und Generalunternehmer, Bauhandwerker, Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie Garten- und Landschaftsbaus.

Bürgschaftsempfänger

Auftraggeber

Bürgschaftshöhen

ab 2500 €

Sicherheiten

Abhängig von der Bürgschaftshöhe und der Bonität des Unternehmens.

Besonderheiten

Bonitätscheck mit

Creditreform, Fragebogen und ggf. Auswertung der vorzulegenden Geschäftsberichte.

Angebotsanfrage
Tel. +49 (0)89 769 772-10
Fax +49 (0)89 769 772-99

Ihre Ansprechpartner

Tanja Vuksanovic
Tanja Vuksanovic
Key-Account-Managerin
Email
Peter Hennemann
Peter Hennemann
Key-Account-Manager
Email
Fred Koller
Fred Koller
Key-Account-Manager
Email